conTAKT-net.ch – Wissenswertes für Neuzugezogene. Alltagspraktische Informationen

Die neue Infowebseite der Gemeinde Wallisellen für NeuzuzügerInnen – Personen mit und ohne Migrationshintergrund – liefert praktische Informationen zu Alltagsthemen wie Arbeit, Wohnen, Verkehr, Schule. Der Migrationsrat unterstützt den Aufbau der Webseite beratend und leistet dadurch einen weiteren Beitrag zur Optimierung der Integration in Wallisellen.

Weiter: http://www.migrationsrat-wallisellen.ch/projekte/contakt-net-ch-contakt-kind-ch/

 

conTAKT-kind.ch – Wissenswertes für Neuzugezogene. Schweizerisches Schulsystem

Migrationsrat Wallisellen beteiligt sich an dem vom Migros-Kulturprozent geförderten Projekt conTAKT-kind.ch. Im Workshop-Format informiert Diana Mongardo die zugewanderten Eltern über die Besonderheiten des schweizerischen Bildungssystems.

Weiter: http://www.migrationsrat-wallisellen.ch/projekte/contakt-net-ch-contakt-kind-ch/

 

 

Alpen Elterntreff

Der vom Migrationsrat ins Leben gerufene „Alpen Elterntreff“ bietet zweimal wöchentlich an einem Stand im Schulhof Alpen Informationen rund um den Schulalltag an. Das niederschwellige Informationsangebot ermöglicht den Eltern, sich mit Materialien zu versorgen, Fragen zu stellen, Kontakt mit anderen Eltern aufzunehmen und sich auszutauschen.

Weiter: http://www.migrationsrat-wallisellen.ch/wp/projekte/elterntreff-alpen/

 

Familienraum

Junge Familien, Mütter, Väter und Kinder sind in der Gesellschaft meist auf Hilfe angewiesen – besonders mit Migrationshintergrund, wenn die Sprache noch nicht so gut beherrscht wird, wenn Kleinkinderziehung, Kinderbetreuung und Einschulung noch neue Themen sind. Die schwachen Mitglieder unserer Gesellschaft brauchen einen geschützten Rahmen. Darum setzen wir uns seit der Gründung des Migrationsrats für einen Familienraum ein, der möglichst alle Bedürfnisse abdeckt und ein zusätzliches Zuhause bietet in unserer Gemeinde.

 

Sprachkurse

Der Migrationsrat setzt sich dafür ein, dass das Bedürfnis nach Sprachkursen von der Gemeinde abgedeckt wird. Integration beginnt mit der Beherrschung der Sprache, die hier vorausgesetzt und in der kommuniziert wird. Darum sollen Sprachkurse in Deutsch von Niveau 1a bis 2b möglichst kostengünstig angeboten werden. Gerne vermitteln wir SprachlehrerInnen an die (Schul-) Gemeinde, gerne vermitteln wir Kurse an Interessierte.

 

Migrationsrat Wallisellen auf der Plattform „migrantenvereine.ch“

Die seit März 2015 aufgeschaltete Webseite möchte die Integrationsarbeit der im Kanton Zürich ansässigen Migrantenvereine unterstützen, indem sie allen Interessierten eine einfache Möglichkeit zur Kontaktaufnahme bietet und somit den Dialog und Informationsfluss erleichtert.
Die auf der Plattform eingetragenen Migrantenvereine werden regelmässig zu Vernetzungstreffen und themenspezifischen Veranstaltungen eingeladen.
Dadurch beabsichtigt der Migrationsrat Wallisellen, die Integration der Personen mit Migrationshintergrund zu optimieren sowie deren Teilnahme am gesellschaftlichen Leben Wallisellens zu stärken.

http://www.migrationsrat-wallisellen.ch/projekte/migrantenvereine/

 

Bruno aus Bovolino 

Kindertheater von Jörg Bohn über Emigration und Neuanfang: Das Stück wird auf Empfehlung des Migrationsrats für zwei Walliseller Kindergärten aufgeführt.

Weiter: http://www.migrationsrat-wallisellen.ch/wp/projekte/bruno-aus-bovolino-kindertheater/

 

Fussball verbindet

Integrationsprojekte mit Flüchtlingen stehen im Zentrum dieser Projektidee. Fussball kann Menschen zusammenbringen, egal, welche Hautfarbe, Geschlecht oder sozialen Hintergrund sie haben. Der Sport fördert den sozialen Umgang miteinander: Das Spiel mit dem Fußball schafft die vielleicht wichtigsten Begegnungsstätten für Migranten, Asylanten, FC-Spielern und Walliseller. In Zusammenarbeit mit der Abteilung Soziales der Gemeinde entstehen gemischte Mannschaften aus Asylbewerbern, FC-Spielern und MigrationsrätInnen.

 

Weiter: